Herbstliche Apfel-Kürbis-Suppe

Für diese Newsletter-Ausgabe hat Sarah Hofer für uns eine Suppe ertüftelt, die mit ihren Gewürzen an warme ferne Länder erinnert und dabei boden- ständig-hiesig schmeckt.

Rezept

Zubereitungszeit: 43 Min. 
Backzeit: 30 Min.
Kochzeit: 7 Min.

Zutaten für 6 Personen:

1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
800 g Kürbis (Butternuss-, Muskat- oder Hokkaidokürbis)
5 Äpfel (Golden oder Boskop)
1 Stange Lauch
3 Karotten
3 Kartoffeln
ca. 80 ml Olivenöl
8–10 dl Gemüsebouillon
1 dl Rahm
120 g Crème fraîche
3 TL Honig
40 g Butter
Rote Currypaste
2 TL Kreuzkümmel
6 TL Curry, 1 oder 2 TL Curry Madras
4 Umdrehungen Muskat
Pfeffer


Zutaten für die Dekoration:

Crème fraîche
Kürbiskerne
Curry
Apfel


Zubereitung:

Beim Kürbis die Schale und die Kerne entfernen und ihn anschliessend in 2 cm grosse Stücke schneiden. Nun auf ein Backblech geben, mit 3 EL Olivenöl beträufeln und für 15 Min. bei 180 °C, Ober- und Unterhitze, backen. In dieser Zeit die Karotten, Kartoffeln und Äpfel schälen und in 1 cm grosse Stücke schneiden. Die Zutaten über den Kürbis verteilen und mit 3 EL Olivenöl beträufeln. Das Ganze für 5 Min. weiter backen. Währenddessen den Lauch waschen und ebenfalls in 1 cm grosse Stücke schneiden, auf der Gemüse-Fruchtmischung verteilen und für 10 Min. weiterbacken. Zur selben Zeit die Zwiebel und Knoblauchzehen fein schneiden und 3 Min. vor dem Ende der Backzeit glasig anbraten. Nach dieser halben Stunde das Gemüse in die Pfanne geben, mit Bouillon ablöschen und für 4 Min. einköcheln. Jetzt das Mus pürieren. Zum Schluss den Rahm, die Crème fraîche, den Honig, die Butter, die rote Currypaste, den Kreuzkümmel, das Curry, den Muskat, den Pfeffer und bei Bedarf Salz hinzufügen. Beim Anrichten nach Belieben ein wenig Crème fraîche, Kürbiskerne, Curry und Apfelstücke auf die Suppe geben. Sofort servieren und geniessen.



 

SCHNEIDER SCHREINERT

Sie wünschen traditionelles Handwerk und modernes Design, neue Materialien und Zeitlosigkeit, Produkte aus Schweizer Produktion und internationales Flair?

Unterschiedliche Anforderungen zu stimmigen Lösungen zu verbinden: eine Herausforderung, der wir uns gerne stellen. Dazu ist viel Können erforderlich und Freude am Handwerk. Voraussetzungen, die Sie bei uns finden. Willkommen bei Schneider – dürfen wir auch für Sie schreinern?

ARBEITEN

  • Mobiliar Bern
  • Küche im Landhausstil
  • Edles Badezimmer
  • Zone 3, Lyssach
  • Sonnenküche im ehemaligen Postgebäude
  • Ciolina Bern

KONTAKT

 
 
 
 

Schneider Innenausbau AG . Buechweg 13 . 3256 Dieterswil . T 031 879 04 24 . F 031 879 18 34 . info@schneiderag.ch